1. Anwendungen
  2. Klimatisierung
  3. Konditionierung Kühllogistik

Klimakonditionierung in der Kühllogistik

Luftentfeuchter aller Leistungsklassen für jede Anforderung

Auf die Berechnungen kommt es an – vertrauen Sie auf uns

In der Klimakonditionierung der Kühllogistik wird mit Luftentfeuchtern der Taupunkt abgesenkt, damit sich kein Kondenswasser bildet. Die Trotec Group liefert Ihnen für sämtliche Anforderungen passende Geräte. Es stehen mobile oder stationäre Lösungen mit Kondens- oder Adsorptionstechnologie zur Verfügung.

Der heikle Moment für die Kondenswasserbildung sind die Übergangsbereiche in der Kühllogistik. An der Rampe, wo die Ware vom Kühllager in den LKW geladen wird, muss die Luftfeuchtigkeit vor der Verladung gesenkt werden, damit es durch den Temperaturwechsel hier nicht zur Bildung von Nebel und Eis am Tor zur Tiefkühlschleuse kommt. Für die Luftentfeuchtung solcher Übergangsbereiche bietet Ihnen die Trotec Group verschiedene Lösungen an – von den in sich geschlossenen Trockungssystemen der DH-Serie bis zu den Adsorptionstrocknern der TTR-Serie. Beide gibt es in mobilen und stationären Ausführungen. Sie finden bei uns für jede Umgebung die richtige Entfeuchtungstechnik – lassen Sie sich beraten.

In Ladebereichen von Kühlhäusern führen schwankende Ladezyklen in Abhängigkeit vom Umgebungsklima zu verschiedensten Luftströmen und Verwirbelungen an Rampen oder Tiefkühlschleusen, die sich kaum berechnen lassen. Die Folge: unnötige zusätzliche Kosten durch zu hoch berechneten Bedarf oder – noch schlimmer – in der Praxis nicht ausreichend funktionierende Lösungen. Deshalb analysieren die Spezialisten unseres Industrie-Services vor Ort die individuelle Bedarfssituation, ermitteln den spezifischen Gerätebedarf und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen eine maßgeschneiderte Projektlösung bis hin zur genauen Platzierung der Geräte. 

Industrie-Service: sicher investieren durch Probebetrieb: Durch die Leistungen des Industrie-Services ist Ihre Investition sicher, denn unsere Klimaspezialisten überprüfen das geplante Konzept im Probebetrieb vorab mit mobilen Mietgeräten. Erst wenn Messungen bewiesen haben, dass die Luftfeuchtigkeit im Bereich der Rampe und Tiefkühlschleuse perfekt gesteuert und der Taupunkt auf den Zielwert gesenkt ist, wird die endgültige Lösung installiert.

Weitere Lösungen


Maßgeschneiderte Lösungen für Industriekunden:

Stellen Sie eine Anfrage mit Ihrem persönlichen Bedarf an unsere Industrieexperten. Wir nehmen Kontakt mit Ihnen auf. 

Sie benötigen Adsorptionsluftentfeuchter in Sonderausführung?

Auf Wunsch produzieren wir auch maßgeschneiderte Adsorptionsluftentfeuchter als Sonderausführung

Gerne produzieren wir auf Wunsch auch maßgeschneiderte Adsorptionsluftentfeuchter als perfekt auf Ihren Bedarf abgestimmte Sonderausführung „made in Germany“, zum Beispiel:

  • TTR-Trocknungsaggregate in Hygieneausführung
  • TTR-Trocknungsaggregate für LABS-freie Trockenluft
  • TTR-Trocknungsaggregate mit extrem tiefen Taupunkt

Nutzen Sie die Möglichkeit, Sonderausführungen mit speziell ange­passten Komponenten für Ihren individuellen Bedarf in enger Abstim­mung mit unseren Spezialisten planen, konstruieren und anfertigen zu lassen: Hier erfahren Sie mehr …

Luftentfeuchter bei der Klimakonditionierung in der Kühllogistik

Weitere Anwendungsbeispiele zur Klimatisierung

  • Archive & Museen

    Ob Ausstellung oder Aufbewahrung – für private und öffentliche Museen, Sammlungen, Bibliotheken oder Archive gilt gleichermaßen: Raumklima und Luftqualität sind die bedeutendsten Faktoren zum Erhalt ihrer wertvollen Exponate oder Archivarien.

    Weitere Informationen
  • Klimatisierung in der Geflügelzucht

    Ab einer Temperatur von 10 Grad Celsius lässt die Legeleistung von Hennen erheblich nach. Auch in der Hähnchenmast dürfen die Temperaturen in der kalten Jahreszeit nicht allzu sehr absinken. Denn nicht alle Rassen sind so robust, dass sie einen Temperatursturz im Stall überstehen können. Daher sollten Landwirte gerüstet sein und ein Heizsystem zur Hand haben, um ihren Tieren auch im Winter...

    Weitere Informationen
  • Konditionierung beim Frosten

    Wo gefrostet wird, fließt Wasser. Beim Frosten von Waren spielt deshalb die Luftentfeuchtung in der Klimakonditionierung auch eine große Rolle. Die Trotec Group liefert der Transport- und Logistikbranche leistungsstarke Industrieentfeuchter für diese Aufgabe. Zudem können Sie sich auf die Berechnungen unserer Klimaspezialisten verlassen, die die Konzeption für Sie übernehmen.

    Weitere Informationen
  • Prozesse klimatisieren Elektronikbranche

    Viele Verarbeitungsprozesse in der Produktion von Elektronikbauteilen und Halbleitern erfordern eine extrem trockene Luft – teilweise mit Taupunkten von weit unter 0 °C. Diese niedrigen Taupunkte können sehr gut mit leistungsstarken Adsorptionstrocknern erreicht werden, auch punktuell innerhalb einer Maschine.

    Weitere Informationen
  • Prozesse klimatisieren in der Industrie

    Bei der Prozessklimatisierung in der Industrie kommen oft Konzepte mit stationärer bzw. mobiler Luftentfeuchtung zum Einsatz. Häufig ist lokal in Maschinen, Anlagen oder einzelnen Arbeitsprozessen trockenere Luft erforderlich – konstant und unabhängig von den Umgebungsbedingungen. Bei der Trotec Group finden Industriekunden dafür leistungsstarke Adsorptionstrockner.

    Weitere Informationen
  • Lösungen für die Notkühlung

    Fällt die stationäre Klimaanlage zur Kühlung von Gewerbe- und Industrieräumen infolge einer Betriebsstörung oder einer unvorhergesehen längeren Wartungsdauer aus, können kostspielige Produktionsunterbrechungen die Folge sein. Mit den mobilen Klimageräten der PT-Serie von TKL können Sie im Notfall schnellstens für eine unterbrechungsfreie Kälteversorgung sorgen.

    Weitere Informationen
  • Lösungen für die Eventkühlung

    Eine Vielzahl von Veranstaltungen lockt vor allem in der wärmeren Jahreszeit zahlreiche Besucher in Festzelte und Hallen, in Messe- und Tagungszelte oder in stimmungsvolle Locations wie alte Industriegebäude. Doch dabei sollten weder Ihre Gäste außerplanmäßig ins Schwitzen geraten, noch die Mitarbeiter hinter den Kulissen in ihren Ruhe- und Arbeitsräumen, etwa für Technik und Catering.

    Weitere Informationen