Partikelzähler PC220
  1. Produkte & Services
  2. Messgeräte
  3. Luftqualität
  4. Partikelzähler
  5. PC220 Partikelzähler

Partikelzähler PC220

10-in-1-Umweltmessgerät für Luftpartikelmonitoring, Gasdetektion und Klimadatenerfassung

Mit dem PC220 verfügen Sie über eine überaus vielseitig mobil einsetzbare Umweltmesseinheit, mit der sich nicht nur die Partikelreinheit der Innenraumluft auf sechs verschiedenen Größenkanälen von 0,3 bis 10 µm gleichzeitig erfassen lässt, sondern darüber hinaus auch Gaskonzentrationen von Formaldehyd sowie Kohlenmonoxid detektiert werden können und sich zusätzlich Klimadaten wie Lufttemperatur, Luftfeuchtigkeit, Taupunkttemperatur und Feuchtkugeltemperatur ermitteln lassen.

Außerdem eignet sich der PC220 zur quantitativen Konzentrationsermittlung von luftgetragenem E-Staub (PM10) und A-Staub (PM2.5), weil das Messgerät die Partikelmassen direkt als Massenanteil der Luft in Mikrogramm je Quadratmeter anzeigt.

Zur Standardausstattung dieses ISO-21501-4-konforme Laser-Partikelzähler zählt auch eine installierte Digitalkamera zur Foto- und Videodokumentation der Messumgebung. Die Messdaten sowie Datum und Uhrzeit werden dabei zur Verdeutlichung des Messortes in Foto sowie Video angezeigt und mitgespeichert.

Für Dauermessungen ist im PC220 eine Datenloggerfunktion integriert, mit der Sie bis zu 5.000 Messdatensätze direkt auf dem internen Speicher aufzeichnen können, der via MicroSD-Karte bis auf 16 GB erweiterbar. Nach dem Messeinsatz lassen sich sämtliche erfassten Daten per USB-Schnittstelle schnell und einfach zur Dokumentation oder Auswertung auf einen PC übertragen.

Aufgrund seiner vielzähligen Messfunktionen ist der PC220 die ideale Lösung zur Überwachung, Qualitätssicherung und Bewertung der Luftqualität in den Anwendungsfeldern Gesundheit, Sicherheit und Produktivität.

Partikelzähler PC220 – 10-in-1-Umweltmessgerät zur Messung von:

  • Partikelreinheit der Luft mit gleichzeitig 6 Partikelgrößen von 0,3 bis 10 µm
  • Quantitativer Konzentrationsermittlung von E-Staub (PM10) und A-Staub (PM2.5) in der Raumluft in µg je m³ Luft
  • Formaldehyd-Konzentrationen in der Luft
  • Kohlenmonoxid-Konzentrationen in der Luft
  • Partikelmassenumrechnung und Anzeige für HCHO und CO in mg je m³ Luft
  • Filtereffizenz
  • Relativer Luftfeuchtigkeit
  • Lufttemperatur
  • Taupunkttemperatur
  • Feuchtkugeltemperatur

Technische Daten im Vergleich

Alle Partikelzähler im direkten Vergleich:

Damit Sie genau das für Sie passende Partikelmessgerät finden, haben Sie hier die Möglichkeit, alle Partikelzähler von Trotec übersichtlich miteinander zu vergleichen.

Modelle, die Sie nicht in den Vergleich mit einbeziehen möchten, lassen sich einfach wegklicken.

Technische Daten im Vergleich

Vorteile für die Praxis:

  • Partikelzähler mit langlebiger Laserdiode
  • Konform mit ISO 21501-4
  • 6 Partikelgrößenkanäle von 0,3 bis 10 μm
  • Filtereffizienzmessung
  • Ermittelt Größenfraktionen und Konzentration von Luftpartikeln
  • Integrierter Gas-Detektor für Formaldehyd- und Kohlenmonoxid-Konzentrationen
  • Direkte Umrechnung und Anzeige der in der Raumluft enthaltenen Konzentration von E-Staub- oder A-Staub-Fraktionen in Mikrogramm pro Kubikmeter Luft
  • Misst zusätzlich Umwelt-Klimaparameter wie Luftfeuchtigkeit, Luft-, Taupunkt- und Feuchtkugeltemperatur
  • Datenlogger für 5 000 Messwerte auf internem Speicher (erweiterbar per MicroSD-Karte)
  • Integrierte Digitalkamera zur Foto- und Videodokumentation der Messumgebung
  • Zusätzliche Farbindikator-Darstellung mit akustischer Alarm-Automatik zur schnellen Erfassung kritischer Partikelkonzentrationen
  • 2,8 Zoll großes Farb-LCD mit Hintergrundbeleuchtung zur gleichzeitigen Anzeige aller gemessenen Parameter
  • Ergonomische Einhand-Bedienung
  • Stativgewinde für Dauermessungen auf Stativ
  • PC-Messdatenexport via USB
  • Inklusive Kalibrierzertifikat (optional)

Partikelzähler PC220

Der Partikelzähler PC220 ermittelt die Größenfraktionen und Konzentration von Luftpartikeln auf sechs verschiedenen Kanälen von 0,3 μm bis 10 μm mit zusätzlicher Farbindikator-Darstellung. Optimal für Kontaminationskontrollen beispielsweise in Abschottungs bereichen mit Über- oder Unterdruckatmosphäre. Zudem sind Filtereffizienzmessungen mit prozentualer Wirkungsgradanzeige je Größenfraktion möglich.

Mit dem PC220 lassen sich außerdem Kohlenmonoxidkonzentrationen in der Raumluft erfassen.

Integrierter HCHO-Detektor

Optimal zur Gefährdungsbeurteilung von Formaldehyd

Methanal – umgangssprachlich Formaldehyd – ist chemischer Ausgangsstoff für etliche industrielle Erzeugnisse von Lacken oder Farben über Kleber und Bindemittel bis hin zu Konservierungsstoffen. Viele formaldehydhaltige Materialien wie Holzwerkstoffe, Bodenbeläge oder Textilien können durch Ausgasung noch lange Zeit eine Kontamination der Atemluft in geschlossenen Räumen bewirken.

Neueinstufung als krebserzeugend

Aufgrund seiner besonderen Toxizität wurde in Deutschland für Formaldehyd ein neuer Arbeitsplatzgrenzwert (AGW) verabschiedet und der Stoff zugleich in der EU-Chemikalien­verordnung (CLP) als krebserregend eingestuft, was entsprechende Schutzmaßnahmen erforderlich macht. Diese Neueinstufung gilt ab dem 01.01.2016 und bringt neue Dokumentations- und Unterrichtungspflichten für Arbeitgeber mit sich, beispielsweise ein zu führendes Expositionsverzeichnis.

PC220 zur präzisen Formaldehyd-Detektion

Der Partikelzähler PC220 verfügt über einen integrierten HCHO-Detektor, mit dem Sie Formaldehyd-Konzentrationen in der Raumluft schon ab 0,01 ppm zuverlässig erfassen können.

In Kombination mit dem zusätzlichen CO-Detektor, der quantitativen Partikelmassenanzeige nach PM-Standard und den vielen weiteren Messfunktionen für Partikelreinheit und Raumklimadaten ist der PC220 die ideale Lösung zur Detektion und Dokumentation von Formaldehyd-Anteilen in der Raumluft!

Quantitative Erfassung von Feinstaubemissionen

Der PC220 zeigt Partikelmassen numerisch an

Nicht nur zur Beurteilung möglicher Gesundheitsgefahren am Arbeitsplatz ist es entsprechend geltender gesetzlicher Schutzvorschriften erforderlich, quantitative Aussagen zum Feinstaub-Emissionsgrad treffen zu können.

Hier gilt es, nicht nur E-Staub – die einatembare Staubfraktion, also alle Staubpartikel mit einem aerodynamischen Durchmesser kleiner 10 Mikrometer, sondern vor allem auch alveolengängige Feinstpartikel – A-Staub – ermitteln zu können, welche so fein sind, dass sie direkt bis in die Lungen­bläschen vordringen können.

Mit dem PC220 lassen sich diese Staubfraktionen nach dem PM-Standard als PM10 und PM2.5 erfassen und deren Anteile je Kubikmeter Raumluft direkt numerisch auf dem Farbdisplay des PC220 anzeigen.

Die Erfassung basiert auf der international gebräuchlichen PM-Kategorisierung (Particulate Matter) der US-amerikanischen Umweltbehörde EPA, bei der Luftpartikel nach ihrem aero­dynamischen Durchmesser von weniger als 10 Mikrometern (PM10) sowie 2,5 Mikrometern (PM2.5) differenziert werden.

Laser-Partikelzähler mit integrierter Umweltmesseinheit und Foto-Video-Funktion – das PC220 ist die optimale Lösung für die Überwachung, Qualitätssicherung und Bewertung der Luftqualität für Produktivität, Gesundheit und Sicherheit :

Innenraum-Luftqualitätsmessungen

Die Bewohner von Industrieländern halten sich im Durchschnitt zu 90 % in Innenräumen auf. Unter Gesundheits- und auch Produktivitätsaspekten ist hier deshalb die Qualität der Raumluft von entscheidender Bedeutung.

Mit dem PC220 lassen sich problematische Schadstoffpartikelkonzentrationen und -quellen zuverlässig ermitteln und die Einhaltung gesetzlich vorgegebener Grenzwerte dokumentieren.

Technisches Gebäudemanagement

Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechniker finden im PC220 das ideale Messinstrument für alle Wartungs- oder Kontrollarbeiten an Lüftungssystemen. Fehlerhafte Anlagen können hier schnell zu spürbaren Luftqualitätsproblemen in den angeschlossenen Innenräumen führen. Mit dem PC220 können Schadstoffquellen lokalisiert, die Filtereffizienz ermittelt und Partikelkonzentrationen in der Innenraumluft untersucht werden.

Sanierungsunternehmen ermöglicht der PC220-Einsatz außerdem eine schnelle und zuverlässige Detektion von Abschottungsleckagen in Sanierungsbereichen.

Filter-Leckageprüfung

Bei industriellen Prozessen eingesetzte Schwebstofffilter müssen regelmäßig auf ihre einwandfreie Funktion und Leckfreiheit geprüft werden. Vor allem bei Abnahmen oder nach Filterwechseln sind solche Kontrollen notwendig, um potentielle Leckagen zu verhindern.

Durch die hohe Empfindlichkeit und Zählgenauigkeit des PC220 eignet sich dieser ISO-21501-4-konforme Partikelzähler hervorragend zur Prüfung von Effizienz und Dichtsitz industrieller Schwebstofffilter.

Technische Sauberkeit in der Verfahrenstechnik

In sensiblen Produktionsumgebungen könnten sich Verunreinigungen durch Mikro- und Nanopartikel wie Aerosole, Staub, Ruß oder Bakterien derart konsistent auf Produkten einlagern, dass es neben optischen auch zu Funktionsbeeinträchtigungen kommt.

Hier ist das PC220 ein ideales Hilfsmittel zur Kontaminationsprävention, um Qualitätsverluste durch Partikelverunreinigungen ausschließen zu können.

Kaufen

Deeltjesteller PC220 im Trotec Webshop zeigen
Deeltjesteller PC220 incl. Kalibreercertificaat im Trotec Webshop zeigen

Technische Daten

Technische Daten
Allgemein
  Artikelnummer 3.510.006.015
Partikelkonzentration
  Anzahl Kanäle 6
  Kanalgrößen 0,3 µm, 0,5 µm, 1,0 µm, 2,5 µm, 5,0 µm, 10,0 µm
  Zählmodi Konzentration, kumulativ, differentiell
  Zähleffizienz 50 % bei 0.3 µm, 100 % für Partikel > 0,45 µm
  Durchflussmenge 2,83 l/min (0,1 ft³/min), von interner Pumpe gesteuert
  Nullzählung < 1 Partikel / 5 min
  Koinzidenzverlust 5 %, 2 Millionen Partikel pro ft³ (28,3 Liter)
  Detektortyp Streulichtmessung
  Probeneinlass Isokinetische Sonde
Partikel-Massenumrechnung
  Partikel-Massenumrechnung 2,5 µm, 10 µm
  Messbereich min. [µg/m³] 0
  Messbereich max. [µg/m³] 2.000
  Auflösung [µg/m³] 1
HCHO (Formaldehyd)
  Messbereich min. [ppm] 0,01
  Messbereich max. [ppm] 5
  Genauigkeit ± [%] 5
  Auflösung [ppm] 1
Kohlenmonoxid
  Messbereich min. [ppm] 10
  Messbereich max. [ppm] 1.000
  Genauigkeit ± [%] 5
  Auflösung [ppm] 1
Lufttemperatur
  Messbereich min. [°C] 0
  Messbereich max. [°C] 50
  Messbereich min. [°F] 32
  Messbereich max. [°F] 122
  Genauigkeit ± 10 °C - 40 °C [°C] 0,5
  Temperatur unter 10 °C - Temperatur über 40 °C [°C] 1
  Genauigkeit ± 50 °F - 104 °F [°F] 0,9
  Temperatur unter 50 °F - Temperatur über 104 °F [°F] 1,8
relative Luftfeuchtigkeit
  Messbereich min. [%] 0
  Messbereich max. [%] 100
  Genauigkeit 40 % - 60 % [%] 3
  Genauigkeit 20 % - 40 % [%] 3,5
  Genauigkeit 60 % - 80 % [%] 3,5
  Genauigkeit 0 % - 20 % [%] 5
  Genauigkeit 80 % - 100 % [%] 5
Taupunkttemperatur
  Messbereich min. [°C] 0
  Messbereich max. [°C] 50
  Messbereich min. [°F] 32
  Messbereich max. [°F] 122
  Genauigkeit ± 10 °C - 40 °C [°C] 0,5
  Genauigkeit ± 10 °C - 40 °C [°C] 1
  Genauigkeit ± 50 °F - 104 °F [°F] 0,9
  Genauigkeit ± 50 °F - 104 °F [°F] 1,8
Nasskugeltemperatur
  Messbereich min. [°C] 0
  Messbereich max. [°C] 80
  Messbereich min. [°F] 32
  Messbereich max. [°F] 176
  Genauigkeit ± [°C] 1
  Genauigkeit ± [°F] 1,8
Display
  LCD
  color
  monochrom
  Touch
Speicherorganisation
  Datenspeicher intern Flash bis 5.000 Datensätze
  Datenspeicher erweitert (MicroSD, optional) - (max. 16 GB)
  Foto-Speicherformat JPEG (640 x 480)
  Video-Speicherformat 3GP (320 x 240)
Schnittstellen
  USB
  Kopfhöreranschluss 3.5 Klinke
Energieversorgung
  intern (Akku)
  extern (Netzteil)
  extern (USB)
  Batterietyp Polymer LI-ION Akku
Betriebsdauer
  ca. 4 h bei Dauerbetrieb
  > 30 h
Ladezeit
  ca. 2 h bei angeschlossenem AC-Adapter
Gehäuseausführung
  Kunststoff
  Metall
Umgebungsbedingungen
  Betrieb - min. Temperatur [°C] 0
  Betrieb - max. Temperatur [°C] 50
  Betrieb - max. rel. Luftfeuchtigkeit (nicht kondensierend) [%] 80
  Lager - min. Temperatur [°C] -10
  Lager - max. Temperatur [°C] 60
Gewicht
  (ohne Verpackung) [kg] 0,435
Standardlieferumfang
Standardlieferumfang
  Messgerät
  Akku(s)
  Ladegerät
  Nullfilter mit Anschlussschlauch
  Mini-Stativ
  Transportkoffer
  USB-Kabel
  Software
  Bedienungsanleitung
ermittelbare Messgrößen und Funktionen
interne Sensorik
  Partikelkonzentration [n/l]
  Partikelkonzentration [n/f³]
  HCHO [ppm]
  Kohlenmonoxid [ppm]
  relative Luftfeuchtigkeit [%]
  Lufttemperatur [°C]
  Taupunkttemperatur [°C]
  Nasskugeltemperatur [°C]
  Lufttemperatur [°F]
  Taupunkttemperatur [°F]
  Nasskugeltemperatur [°F]
  brennbare Gase [indikativ per konzentrationsabhängigem Ton]
  Licht [lx]
  Licht [fc]
  Mikrowellenstrahlung [mW/cm²]
  Schall [dB A]
  Schall [dB C]
Funktionen und Ausstattung
  hintergrundbeleuchtbares Display
  ¼-Zoll Stativgewinde
  Maximalwert-Anzeige
  Minimalwert-Anzeige
  Messwerthaltefunktion
  umschaltbare Zeitbewertung
  Alarmfunktion akustisch
  Abschaltautomatik
  Mittelwertanzeige
  Sprachauswahl
  Umschaltfunktion °C/°F
  Fotoaufzeichnung
  Videoaufzeichnung
  automatische Displayabschaltung - (90 Sek., 2 Min. oder 4 Min.)
  Alarmfunktion optisch
  Kalibrierfunktion
  4-Ziffern Messwertanzeige
  A/C Frequenzbewertung
  Grenzwertalarm
  Lichtdetektor
  Mikrofon
  Schwanenhalssonde

 Serienausstattung

 optional erhältlich

 nicht verfügbar

Zubehör

Wird geladen...

Alternativprodukte

Wird geladen...

Downloads

Wird geladen...